top of page

Details und Links zur Frage der Gottheit

 

Das Buch "The Doctrine of the Trinity - Christianity's Self-Inflicted Wound" von Anthony F. Buzzard und Charles F. Hunting gibt es als PDF auf Deutsch. 

Auch das Buch "The Tyranny of the Trinity: The Orthodox Cover-up" von P.R. Lackey gibt es als PDF auf Deutsch. 

 

Siegfried Zimmer, der selber auch Trinitarier ist, hat einen sehr interessanten Vortrag über das Thema der Trinität gehalten. Insbesondere sein Eingeständnis, dass es im neuen Testament überhaupt keine Trinitätslehre gibt, ist bemerkenswert. 

 

Empfehlen möchte ich auch einen Film von "Restoration Fellowship" mit Sir Anthony Buzzard. 

 

Sean Finnegan hat eine Vortragsreihe mit dem Titel "One God Over All" gehalten. Diese Vorträge sind thematisch aber vor allem auch historisch chronologisch strukturiert. 

Empfehlen möchte ich zwei Vorträge (hier und hier) von Sid Hatch. Er erzählt darin, wie er das Dogma der Trinität hinterfragte und zum Glauben an den einen wahren Gott gefunden hat. 

 

Ähnlich erging es Bill Schlegel. Zusammen mit seiner Frau erzählt er, wie sie zum unitarischen Verständnis von Gott gefunden haben. Entscheiden war für ihn dabei der Ausruf des Nathanael aus Joh. 1,49: "Rabbi, du bist Gottes Sohn, du bist der König von Israel!" Meinte Nathanael etwa, Jesus sei die zweite Person der Trinität? Sicher nicht. Stattdessen entdeckte Bill Schlegel, dass "Sohn Gottes" ein menschlicher Titel ist. 
 

bottom of page